tantric hatha yoga • Mag.a Danja Lutz

Tantric Hatha Yoga also. Du weißt nicht genau, was du dir darunter vorstellen sollst, und wenn du Tantra googelst, dann kommen da – naja, sagen wir mal –  doch recht eindeutige Seiten?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Wir sind weder nackt, noch steht im traditionellen Tantra Yoga die Sexualität im Vordergrund. Es gibt keine ursprünglichen Texte, die sich mit sexuellem Genuss beschäftigen würden. Erst im Nachhinein und vor allem in der westlichen Welt wurde Tantra in diese Richtung missgedeutet.

Stattdessen ist Tantra Yoga ein Ritual am Altar des Körpers und lehrt uns, bewusst mit Energie zu arbeiten. Das Kultivieren von Energie ermöglicht uns, Gewohnheiten hinter uns zu lassen, die uns darin hindern, uns unserer wahren Natur anzunähern. Durch die Veränderung im Innen, ergibt sich eine radikale Veränderung unserer Wahrnehmung der Welt, unserer Lebenserfahrung.

Ganz nach dem Motto: Change your energy and your life will follow.

Danja Lutz ist Herzensfeuer-Entzünderin und Potential-Entfalterin. Seit 2007 unterrichtet sie ein Yoga, das weit über die Matte hinaus geht. Ihr Hauptanliegen ist es, dich zu unterstützen, jenseits der Komfortzone in deine Bestimmung hinein zu wachsen. Hier findest du Danjas Angebote. 

Die Voraussetzung für eine Zusammenarbeit mit Danja ist deine Bereitschaft, blinden Flecken zu begegnen und Unangenehmem nicht auszuweichen, sondern dich mit allen Seiten deines Daseins zu entwickeln. 

Bist du bereit, deine Blockaden zu transformieren, die dich davon abhalten, tiefste Erfüllung zu (er)leben?
Bist du bereit für eine große Portion Seelen-Medizin?
Für deine Kraft und Schönheit?
Für eine neue Art zu leben?
Bist du bereit für dich?

Dann lass uns gemeinsam beginnen, zu wandeln und zu transformieren
und dein Potential zur vollen Entfaltung zu bringen.

Jetzt ist die Zeit.